chevron_left zurück

Krisenkommunikation mit sprachwissenschaftlicher Intelligenz optimieren

Die Corona-Pandemie hat die Welt in eine Krise versetzt, dadurch gewinnt die Kommunikation – mehr denn je – an Bedeutung. Bei der Krisenkommunikation geht es neben dem „Was“, vor allem um das „Wie“. Das heißt es gilt den richtigen Ton und die passenden Worte zu finden. Congree bietet hierfür eine kostenfreie sprachwissenschaftliche Autorenunterstützung als Microsoft-Word Integration. (Danke an SmartWe-hilft-Mitgestalterin Monika)

Was gefällt uns an diesem Artikel?

Mittels linguistisch basierter Vorschläge können Stil und Terminologie für die Krisenkommunikation während der Corona-Zeit optimiert werden. Neben der Überprüfung von Rechtschreibung und Grammatik stellt Congree eine Recherche- Funktion für die Suche nach der passenden Terminologie zur Verfügung. Dies hilft dabei, in dieser unsicheren Phase versiert und zielgerichtet zu kommunizieren.

Jetzt Sprachstil optimieren

Weitere Artikel aus der
SmartWe-hilft-Redaktion