chevron_left zurück

Fittes CRM/XRM für gesunde Beziehungen

Endlich: Ab sofort dürfen in Baden-Württemberg die Fitness-Studios wieder öffnen: Darüber freuen sich auch die Mitglieder und Mitarbeiter der Premium Resorts, Venice Beach, Fitcamp, und Fitbase der Pfitzenmeier Unternehmensgruppe. Mithilfe von CRM und jeder Menge Kreativität gelang es während des Lock Downs, den Kontakt zu den Mitgliedern zu halten und jetzt mit voller Energie an den Re-Start zu gehen.

Über 180.000 Mitglieder dürfen ab sofort wieder in den Premium Resorts und Clubs der Pfitzenmeier Gruppe ihre Fitness unter Beweis stellen. Für die individuelle Beziehung setzt das Unternehmen auf persönliche Betreuung – unterstützt durch fitte CRM/XRM-Features von CAS genesisWorld.

Es geht wieder los!

„Für die persönliche Beziehung sind unsere Mitarbeiter vor Ort der entscheidende Impuls“, weiß Chief Information Officer Harry Krüger aus der täglichen Praxis. „Vom Kursleiter bis zum Studioverantwortlichen stehen sie im Team in direktem Kontakt mit unseren Mitgliedern und tun alles dafür, um den Aufenthalt in unseren Resorts so angenehm wie möglich zu gestalten.“ Das galt vor der dem Lockdown und gilt umso mehr jetzt in der Zeit des Re-Starts.

Volle CRM Power

Um die persönliche Beziehungspflege und die Erreichung persönlicher Ziele zu unterstützen, machte sich der CIO auf die Suche nach einer Software-Lösung, die genau diesen Schlüsselaspekt zuverlässig stemmt: Menschen in den Mittelpunkt stellen und die emotionale Verbundenheit zum Studio vor Ort und zur Marke stärken.

Wie genau und an welchen Stellen die CRM/XRM-Lösung CAS genesisWorld bei der Pfitzenmeier Gruppe zum Einsatz kommt, welche Erfahrungen die Verantwortlichen im täglichen Einsatz machen und welche Pläne für die Zukunft existieren, das alles steht im ausführlichen Anwenderbericht.

Zum Referenzbericht

Weitere Artikel aus der
SmartWe-hilft-Redaktion