chevron_left zurück

Laufen für einen guten Zweck

Nachdem Fitnessstudios und andere Sporteinrichtungen lange Zeit geschlossen waren, haben viele das Laufen in der Natur für sich als neues Hobby entdeckt. Wer die persönliche Leidenschaft mit einem guten Zweck verbinden möchte, sollte unbedingt bei crowdlauf.de vorbeischauen. Hier sind verschiedene "Virtual Runs" gelistet, für die man sich registrieren kann - der Erlös der Startgebühr geht dabei an einen wohltätigen Zweck, so zum Beispiel an die Berliner Kinderhilfe. Nach der Anmeldung heißt es die Schuhe schnüren und loslaufen und am Ende gibt es sogar eine Medaille.

Zum Crowdlauf

Weitere Artikel aus der
SmartWe-hilft-Redaktion